Zum Inhalt

Zur Navigation

Tun Sie sich etwas Gutes!

Massagepraxis Priglhofer & Payrleitner in Wels

Lassen Sie den Alltagsstress hinter sich und nehmen Sie sich Zeit für Ihre Gesundheit. Mit einer Massage helfen Sie Ihrem gesamten Organismus und schließen auch die Psyche mit ein. Gerne finden wir mit Ihnen die passende Anwendung, um Ihre Beschwerden zu lindern. Auch als Vorbeugung zur Unterstützung des Immunsystems und zur Belebung des Sauerstoffkreislaufes im Körper kann eine Massage nur empfohlen werden. Der Stoffwechsel kommt in Schwung und somit fühlen Sie sich nicht mehr abgeschlagen und müde. 



Klassische Massage

Hier werden Körper, Geist und Seele berührt. Die Blutzirkulation und Regeneration werden beschleunigt, der Stoffwechsel verbessert, Nervosität und psychische Spannungen abgebaut, Sehnen, Bänder und Gelenke aktiviert, Stress reduziert, das allgemeine Wohlbefinden gefördert und natürlich:

Es fühlt sich einfach wunderbar an.



Fußreflexzonen-Massage

nach Hanne Marquart

Die Reflexzonenarbeit am Fuß ist eine Massageform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Spezialmassage entwickelt hat. Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, ist jedoch mehr als eine übliche Fußmassage, denn sie kann außer einer lokalen intensiven Durchblutung eine Verbesserung sämtlicher Organe- und Gewebefunktionen bewirken.



Manuelle Lymphdrainage

nach Dr. Vodder

Das Lymphgefäßsystem begleitet den Blutnervenstrang und durchzieht netzartig den gesamten Körper.

Die Wirkung der manuellen Lymphdrainage sind:
Aktivierung des Lymphflusses, Förderung des Stoffwechsels im gesamten Organismus, verbesserte Entwässerung des Gewebes, Stärkung der Abwehrkraft, Beruhigung der Nerven, Hautfestigung, allgemeine Regeneration.



Triggerpunkte

sind lokal begrenzte Verhärtungen in der Skelettmuskulatur.

Sie sind druckempfindlich und können lokale oder ausstrahlende Schmerzen verursachen. Bei der Triggerpunktbehandlung werden diese Punkte mit anhaltendem Druck behandelt, bis der Schmerz nachlässt.

Sie ist eine effektive Methode, um hartnäckige Muskelverspannungen zu bearbeiten.



Kinesio-Tape

Das für die Behandlung speziell entwickelte Tape besteht aus hochwertiger Baumwolle mit Elastizitätseigenschaften ähnlich des menschlichen Muskels und einer hautähnlichen Dicke.

Diese Eigenschaften ermöglichen es, verschiedene Vordehnungen des Tapes auszuführen - dadurch kurieren diese Bänder Verletzungen, lockern Muskeln und hemmen Entzündungen.



Chirotherapie 

nach Michael A. Mayer

Als wissenschaftlich anerkannte Heilmethode arbeitet der Therapeut bei der Chirotherapie an der Mobilisation der Wirbelsäule und der Gelenke. Dadurch werden Fehlfunktionen in den entsprechenden Regionen behoben.
Typische mit Chiropraktik behandelbare Krankheitsbilder sind Kopfschmerzen und Migräne, Seh- und Hörstörungen, Schmerzen in der Wirbelsäule, in den Extremitäten, Beckenschiefstand, nicht organisch bedingte Bauchschmerzen, hier zum Beispiel die "Dreimonatskoliken" bei Säuglingen.

Bei dieser Therapieform kommt es bei der Mobilisation durch die Lösung des Gelenkdrucks häufig zu einem Knacken, auch Adhäsionsknall genannt.

1 - 2 Behandlungen reichen im Notfall aus. In weiterer Folge wird ein gezielter Muskelaufbau empfohlen, um Rückfälle zu vermeiden. 


LNB Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Die Schmerzsprache des Körpers ist entschlüsselt! Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist der natürliche Weg, Schmerzen ursächlich und damit dauerhaft zu beseitigen. Mit Hilfe der LNB Schmerztherapie wird untersucht:

Über 90 % der heute verbreiteten Schmerzzustände sind Alarmschmerzen, die völlig anders entstehen, als es herkömmlich gelehrt oder vermutet wird. Genau hier setzt die LNB Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht an und kann häufig verblüffende Erfolge erzielen.



Wir beraten Sie gerne und finden die richtige Therapieform für Sie!

Massagepraxis Priglhofer & Payrleitner in Wels